SCHLOSS BÜCKEBURG-ERLEBNISWELT

Historisch | Vielfältig | Traditionsreich


Wir freuen uns sehr, Ihnen unser Zuhause näherzubringen - die alte Residenzstadt Bückeburg ist seit vielen hundert Jahren Stammsitz unserer Familie. Wenn Sie erst das Schlosstor passiert haben, werden Sie eine eigene Welt betreten, in der 700 Jahre Tradition und Geschichte allgegenwärtig sind.
Das Schloss mit seinen historischen Prunkräumen und der weitläufigen Parkanlage sowie das größte private Mausoleum der Welt mit seiner imposanten Goldkuppel sind eindrucksvolle Zeugen einer glanzvollen Vergangenheit.
Die Fürstliche Hofreitschule - übrigens die einzige in Deutschland - wird Sie mit prächtigen Barockhengsten und der wiederbelebten historischen Reitkunst begeistern, die Sie auf anschauliche Art auf eine Zeitreise mitnimmt.

Wir laden Sie herzlich ein, einige Stunden auf Entdeckungsreise durch die Jahrhunderte zu gehen und den Alltag zu vergessen.

Ihre Gastgeber
Alexander Fürst zu Schaumburg-Lippe
Mahkameh Fürstin zu Schaumburg-Lippe
Donatus Erbprinz zu Schaumburg-Lippe


Liederabend mit Thomas Mohr und Fürstin Mahkameh zu Schaumburg-Lippe

14.09.2023, 19:00 Uhr

Ein kulturelles Highlight für das Schaumburger Land: Der international renommierte Tenor Thomas Mohr gibt am 14. September 2023 einen einmaligen Liederabend mit Werken von Robert Schumann, insbesondere der „Dichterliebe“ op. 48 und dem „Liederkreis“ op. 39 im Großen Festsaal von Schloss Bückeburg. Begleitet wird der Sänger von der Hausherrin selbst, Fürstin Mahkameh zu Schaumburg-Lippe, die an der Pariser „Ecole Normale de Musique Alfred Cortot“ Klavier studierte und sich anschließend auf Liedbegleitung spezialisierte. Über den bevorstehenden Auftritt mit Thomas Mohr sagt sie: „Das wird das vielleicht wichtigste Konzert meines Lebens.“

Thomas Mohr hatte sich zunächst als Opernbariton einen Namen gemacht, bevor er in die Stimmlage des Tenors wechselte und sich als solcher mit den großen Rollen des Heldentenorfachs internationale Beachtung erwarb. Seit 2002 ist er außerdem ordentlicher Professor für Gesang an der Hochschule für Künste Bremen. 

Seine rege Opern- und Konzerttätigkeit führte ihn weltweit in bedeutende Konzertsäle und an Opernhäuser wie die Bayerische Staatsoper, die Dresdner Semperoper oder das Opernhaus Zürich, wo er mit so namhaften Dirigenten wie Kent Nagano, Nikolaus Harnoncourt, Gerd Albrecht, Lorin Maazel, Leonard Slatkin und Antonio Pappano sowie Christoph von Dohnányi, Rafael Frühbeck de Burgos, Bernhard Klee, Sir Georg Solti und Zubin Mehta zusammenarbeitete. Seine Interpretationen des Loge, des Siegmund und beider Siegfriede in der Mindener Produktion von Wagners „Der Ring des Nibelungen“ wurden von der Fachpresse und dem Publikum gleichermaßen gefeiert. Bei dieser Gelegenheit entstand die Bekanntschaft zwischen dem Künstler und Fürstin Mahkameh.

Neben der Oper gilt Thomas Mohrs besondere Neigung dem Kunstlied, vor allem dem Schaffen Robert Schumanns. Diesem Komponisten ist der Liederabend im Schloss Bückeburg gewidmet.  

Beginn:  19.00 Uhr
Einlass:  18.30 Uhr 


"Ghost Night" - die Frau im weißen Kleid, das Gruselabenteuer!

05.10.2023 bis 19.11.2023

Ein neues einzigartiges Grusel Erlebnis bahnt sich an, erlebt mit uns das nächste Abenteuer hinter den Schlossmauern!

Die Legende von der Frau im weißen Kleid hat seit vielen Jahren das Schloss fest im Griff. Jetzt bekommt ihr die Chance, diese hautnah zu erleben! Kommt mit auf eine Schlossführung der anderen Art und entdeckt die Geheimnisse der verlassensten Winkel des Schlosses.

Ein Abend voller Spannung und Schauder steht euch
bevor. Brechen wir gemeinsam den Fluch der Frau im
weißen Kleid? Findet es heraus!


Schaumburger Schlosskonzerte - Klassik erleben!

Die Schaumburger Schlosskonzerte wurden 2022 von Prof. Boris Kusnezow in Zusammenarbeit mit dem Kulturverein Bückeburg mit dem Ziel gegründet, eine Konzertreihe von internationaler Strahlkraft im Festsaal des Schlosses Bückeburg zu etablieren.   

Die Konzeption der Schaumburger Schlosskonzerte fußt auf folgenden Kerngedanken: Exzellenz - Partizipation - Neuland  


"The Greatest Musical Dinner Show" auf Schloss Bückeburg

Genießen Sie hautnah die starken Stimmen der Feinen Dinner Schows und erleben Sie einen unvergesslichen Abend voller mitreißender Musicalsongs, amüsanten Conferéncen und kulinarischen Wohlgenüssen.

Bei unserer Reise durch die Welt der Musicals können Sie sich auf energiegeladene Lieder aus beliebten Disney Musicals, die schönsten Balladen aus der Feder Andrew Lloyd Webbers, wohliges Gruseln mit Leckerbissen aus "Tanz der Vampire" und "Rocky Horror Show" sowie auf weitere beliebte und bekannte Musicalsongs freuen.

Dieses musikalische Erlebnis wird perfekt abgerundet durch ein abgestimmtes 4-Gänge-Menü aus der GOP Genusswerkstatt.

Seien Sie dabei und genießen Sie einen rundum perfekten Abend in der einmaligen Kulisse des großen Festsaals auf Schloss Bückeburg!



Krimi - Musical auf Schloss Bückeburg

Miträtseln, Mörder zur Strecke bringen und dabei kulinarische Köstlichkeiten genießen. Denn beim Krimi-Musical „Dinner für eine Leiche“ oder "Tote Gatten lügen nicht" sind die Gäste hautnah dabei und immer mitten im Geschehen - jedoch ohne Mitmachzwang. Alles ist gut portioniert, amüsant angerichtet, gekonnt gespielt und very british. 

Finden Sie mit uns den Mörder!



"Lost Places" Fototour

In unserer exklusiven Fototour tauchen wir tiefer in die Strukturen des Schlosses ein. Wir erkunden die verlassenen Räume der Fürstlichen Familie, Dienstbotenzimmer im Dornröschenschlaf und verwunschene Dachböden. Die Erscheinung des Hauses, abseits der sonst zugänglichen Prunkräume, ist geheimnisvoll und voll morbidem Charme. Die Fotografien, die man hier macht, wirken gespenstisch und zugleich unglaublich faszinierend.

Die „Lost Places Tour“ auf Schloss Bückeburg ist ein Geheimtipp für alle Fotofreunde und Motivjäger. Gemeinsam mit einem versierten Schlossführer gehen wir mit Ihnen auf ein 4-stündiges Fotoabenteuer in die Vergangenheit, von dem Sie sicher eine beeindruckende Fotoausbeute mit nach Hause nehmen werden.

HINTER  DEN  KULISSEN - Die Premiumführung


Wir öffnen verschlossene Türen, hinter denen sich eine eigene Welt verbirgt! Sie werden Räume, Gewölbe und Gänge kennenlernen, die bei normalen Schlossführungen nicht gezeigt werden. Wir gehen über den alten Wendelstein aus durch die Räume des Schlosses. Seit 100 Jahren befinden sich einige Zimmer der damaligen Angestellten im Dornröschenschlaf. Eine kleine Pause im Musikzimmer des Fürsten? Unsere umfangreiche Waffensammlung wird Sie begeistern. Werfen Sie einen Blick auf die historischen Uniformen der letzten regierenden Fürsten. Die Schlosskapelle aus der Sicht der fürstlichen Familie erleben Sie in der Fürstenloge. Interessiert Sie das stille Örtchen des letzten deutschen Kaisers? Zum guten Schluss steigen wir mit Ihnen im mittelalterlichen Turm nach oben zur Türmerwohnung, von dort erschließt sich ein einmaliger Blick auf das historische Bückeburg und die Dächer des Schlosses. Noch nicht hoch genug? Dann geht es noch höher zur Turmuhr.

Wir freuen uns sehr mit Ihnen auf Entdeckungsreise zu gehen!



GEHEIMNISSE DES MAUSOLEUMS - Die Sonderführung

Faszinierende Einblicke in das größte private Mausoleum der Welt

Erhalten Sie faszinierende Einblicke in sonst niemals zugängliche Bereiche des größten privaten Mausoleums der Welt!
Dieses Glanzstück herrschaftlicher Bestattungskultur sprengt alle bekannten Dimensionen.

Während dieser intensiven Themenführung durch das Mausoleum, werden Sie vieles über das Leben des letzten regierenden Fürsten erfahren, den Erbauer dieser gigantischen Anlage. Natürlich besichtigen Sie auch den Totenhain außerhalb des Gebäudes.
Im geheimsten Bereich des Gebäudes werden Sie in eine andere, unbekannte Welt versetzt, in der die Zeit eingefroren ist.
Nachdem Sie das Reich der Toten wieder verlassen haben, beginnt der sportliche Teil des Rundgangs, hoch nach oben. Dort, in 25 Meter Höhe, bietet sich Ihnen ein atemberaubender Blick auf die Goldkuppel und in die Tiefe. Anschließend genießen Sie von der Außengalerie einen traumhaften Blick auf die Welt der Lebenden.



RUNDGANG

Entdecken Sie die Sehenswürdigkeiten
der Schloss Bückeburg-Erlebniswelt.

Erleben Sie ein einzigartiges Event
in unvergesslichem Ambiente.


AKTUELLES

Unser Veranstaltungskalender
für die kommenden Monate.

Überraschen Sie Ihre(n) Liebste(n)
mit einem Erlebniswelt-Gutschein.


+++ WILD AUS FÜRSTLICHER JAGD +++

Wildbret - ein Naturgenuss!
Es erwarten Sie ganzjährig köstliche Wildprodukte aus dem Schaumburger Wald.
Ob Bratenstücke, Wildbratwurst oder Spezialitäten wie Pasteten - wir garantieren beste Qualität und zweifelsfreie Herkunft aus Fürstlicher Jagd.

AB SOFORT kann man telefonisch solche Produkte bei uns vorbestellen und diese dann zu einer vereinbarten Zeit bei uns im Schloss abholen und bezahlen!
Wir beraten Sie gerne zu unseren verfügbaren Wildspezialitäten.

Bestell Hotline:
05722 9558 32
oder unter:
reservierung@schloss-bueckeburg.de





Wir sind dabei !

Zukunfts-Programm NEUSTART KULTUR 2021



Wir werden gefördert!